Unsere Neuzugänge

Hier stellen wir kurz unsere neuen Bewohner vor, die noch NICHT zur Vermittlung stehen!

 

Von Vermittlungsanfragen bitten wir abzusehen! Wenn es soweit ist finden sie die Kleinen und Großen unter der Rubrik

"Katzen suchen ein Zuhause"

 

Parisa und ihre vier Kitten wurden von mehreren Passanten beim Burger King in Sittensen gesichtet. Daraufhin haben wir eine Futterstelle eingerichtet und die vier dan kurzerhand mit einer Falle gesichert. Zwei der kleinen Kater haben schon einen Platz auf einem Reiterhof. Die Mutter Parisa und der dritte Kater Phönix werden in einer Pflegestelle versorgt bis sie vermittelt werden können. 

(Bilder folgen) 

Pamina (oben) und Philippa (unteres Bild)wurden das erste mal auf einem Grundstück in Appel gesichtet. da sie dem Menschen gegenüber zurückhaltend waren, mussten sie mit einer Falle eingefangen werden und sind nun in unserer Obhut im Katzenhaus.

Picolino ist ca. acht Wochen alt und kam auf Umwegen, aus Tostedt, zu uns. Er wurde von einer Familie aufgenommen, bei der er dann doch nicht bleiben konnte und so wurde er ins Katzenhaus gebracht.

Oreo (Bild oben) und Percy (Bild unten) wurden von Tierfreunden der Wildtierhilfe mal wieder auf dem Schrottplatz in Zeven eingefangen und zu uns gebracht.

Pepitound Pepita wurden am 13. und 14.08.20 in Westerholz von der Straße aufgegriffen und in einem sehr schlechten Zustand zu uns gebracht. Beide sind stark untergewichtig, haben Katzenschnupfen und demzufolge vereiterte Augen und trübe Linsen. Jetzt werden sie erst einmal stabilisiert und medikamentös behandelt.